Die ePrivacy-Verordnung

Gefährlicher als die DSGVO?

Inhalte des Gratis-Reports

  • Diese 7 Unterschiede zur DSGVO sind entscheidend
  • Das müssen Sie bei Ihren Cookies unbedingt beachten

  • So umgehen Sie Abmahnungen von mehr als 6.000 €

  • 9 von 10 Firmen sind von der ePrivacyVO betroffen
  • So sichern Sie Ihren Online-Auftritt ab

Gratis E-Mail-Update zum Thema Datenschutz und anderen interessanten Themen. Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden

Hinweis zum Datenschutz

Die ePrivacy-Verordnung

Gefährlicher als die DSGVO?

Inhalte des Gratis-Reports

  • Diese 7 Unterschiede zur DSGVO sind entscheidend
  • Das müssen Sie bei Ihren Cookies unbedingt beachten

  • So umgehen Sie Abmahnungen von mehr als 6.000 €

  • 9 von 10 Firmen sind von der ePrivacyVO betroffen
  • So sichern Sie Ihren Online-Auftritt ab

Gratis E-Mail-Update zum Thema Datenschutz und anderen interessanten Themen. Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden

Hinweis zum Datenschutz

Die ePrivacy Verordnung: Das erwartet Sie im Gratis-Report

Nach der DSGVO kommt nun bald die nächste große Neuerung im Datenschutz: Auf EU-Ebene wird unter dem Schlagwort ePrivacy-Verordnung (ePrivacy-VO) ein weiteres Datenschutzgesetz entstehen. Dabei steht bei diesem Gesetz besonders die elektronische Kommunikation im Fokus.

Konzept der ePrivacy-Verordnung: Um was geht es?

Die ePrivacy-VO regelt den Schutz von Kommunikationsdaten bei öffentlich zugänglichen Kommunikationsdiensten. Darunter fallen Cookies, Tracking, Freemail-Dienste, Messaging-Dienste oder „über das interneterbrachte“ Kommunikationsdienste.

Viele Fragen bei Unternehmen durch das Datenschutzgesetz

Durch das neue Datenschutzgesetz müssen Sie als Unternehmen viele neue Punkte bei Ihrem Online-Auftritt beachten. Unter anderem wie Sie die Direktwerbung mittels elektronischer Kommunikation (insbesondere E-Mail und andere Nachrichten Dienste) regelkonform umsetzen – oder wie Sie den Schutz der gespeicherten Daten der Endnutzer gewährleisten können. Dabei ist das nur die Spitze des Eisbergs.

Wie Sie als Unternehmen Cookies, Tracking und überhaupt das gesamte Online-Marketing noch korrekt ausführen können, ohne sich dabei strafbar zu machen, können Sie wahrscheinlich nur schwer oder gar nicht beantworten. Wir können das aber für Sie – mit dem Gratis-Report „Die ePrivacy-Verordnung“. Gehen Sie beim Datenschutz lieber auf Nummer sicher und laden Sie daher den Gratis-Report jetzt herunter.

Gratis E-Mail-Update zum Thema Kommunikation & Assistenz. Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG/ Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz

Ihr persönlicher Experte: Dr. Jens Eckhardt

Dr. Jens Eckhardt

Fachanwalt für Informationstechnologierecht

Liebe Leserin, lieber Leser,

Dr. Jens Eckhardt (Jahrgang 1973) berät in den Bereichen Zivil-, Wettbewerbs- und Datenschutzrecht einschließlich der Tele­kom­munikations­über­wachung. Nach seinem Stu­dium in Trier spezia­li­sierte er sich bereits während seines Referen­dariats auf den Bereich IT und Neue Medien sowie Marketing. Nach seiner Zu­lassung (2001) war Dr. Eckhardt in diesen Bereichen als Rechts­anwalt für die internationalen Kanzleien Latham & Watkins sowie Lovells in Frankfurt am Main tätig. Neben seiner Promotion zum Thema „Effizienz­ana­lyse der Telekommunikationsüber­wachung nach § 100a StPO“ befasst er sich seit 2001 mit den Informations- und Telekommunikationsmedien, insbesondere Überwachungs­fragen, Online-Marketing und Datenschutz. Zu diesen Themen verfasst Dr. Eckhardt regelmäßig Veröffent­lichungen und hält Vorträge.

Dr. Jens Eckhardt

Fachanwalt für Informationstechnologierecht

Vielen Dank, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben! Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit meinem Spezial-Report und natürlich alles Gute für Ihr Unternehmen! Machen Sie jetzt Ihr Unternehmen dank dem Datenschutzwissen-Report Datenschutz konform und entgehen so vielem Ärger.

Ihr Dr. Jens Eckardt

KOSTENLOS DOWNLOADEN